Bitte wähle eine Seite für das Kontakt Slideout in den Theme Optionen > Kopfzeilen Optionen

FAQ

Allgemein

Wieso Selbermachen?

Weil:

    1. Du genau weißt, was drin ist.
    2. Es plastikfrei ist.
    3. Es frisch und gesund für deine Haut ist.
    4. Es Spaß macht.

Sind die Produkte alle bio?

Ja, wir verwenden ausschließlich unraffinierte Bio-Inhaltsstoffe. Nur das Beste für unsere Haut.

Sind die Produkte Naturkosmetik zertifiziert?

Ja, die DIY Sets sind Naturkosmetik-zertifiziert nach dem ICADA Standard. Die fertige Deocreme trägt das ‚Biokosmetik‘ Zertifikat nach dem NATRUE-Standard.

Sind eure Produkte vegan und tierversuchsfrei?

Ja, hierauf legen wir großen Wert.

Sind eure Produkte Fair Trade?

Unsere Produkte tragen kein Fair Trade Symbol. Die Inhaltsstoffe bekommen wir von einem Bio-Lieferanten aus Süddeutschland. Dieser legt großen Wert auf faire Bezahlung und die Förderung sozialer Projekte vor Ort. Unsere Sheabutter kommt beispielsweise aus einem der ärmsten Ländern der Welt: Burkina Faso (Afrika). Dort werden durch die Abnahme der Sheabutter zwei Frauengruppen unterstützt, die den Familien vor Ort ein besseres Leben ermöglicht.

Sind die Produkte für Allergiker geeignet?

Unsere Produkte sind für Duftstoffallergiker geeignet, wenn sie in der Duftrichtung „Natural“ bestellt werden. Bei den anderen sind ätherische Öle in geringen Mengen vorhanden, welche vereinzelt zu allergischen Reaktionen führen können. Deswegen empfehlen wir vor der Anwendung immer an einer kleinen Hautstelle zu testen.

Sind die Produkte für Schwangere/ Babys geeignet?

Ja, die Natural Varianten und das Waschpulver ist geeignet für Schwangere und Babys.

Wo werden eure Produkte hergestellt?

Unsere Produkte werden alle in Deutschland produziert. Die DIY-Boxen werden in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gefertigt. Die Seifen kommen aus einer kleinen Seifenmanufaktur in Berlin.

Sind eure Produkte Zero Waste?

Jein. Das Thema Nachhaltigkeit steht bei unseren Produkten an erster Stelle. Wir verwenden ausschließlich umweltfreundliche Materialien aus Glas, Aluminium und Papier und sind ständig auf der Suche nach noch nachhaltigeren Verpackungslösungen. Dort wo es geht, lassen wir die Verpackung ganz weg (Seifen) und beschränken uns auf das Nötigste. Wir verwenden beim Versand alte Kartons wieder und auch das Füllmaterial ist aus recyceltem Papier. Wir hoffen, dass unsere Kunden den Gefäßen noch ein zweites Leben schenken, z.B. als Gewürzglas oder Teelichthalter. Außerdem sind wir gerade dabei ein Rücknahmesystem einzurichten. Hier bitten wir euch noch etwas um Geduld.

DIY-Sets

Was ist in den Sets enthalten?

Je nach DIY-Set sind 3 bis 6 natürliche, exakt portionierte Bio-Zutaten enthalten. Außerdem eine Rezeptkarte, damit beim Zusammenmischen auch nichts schiefgeht, Gefäße, für die fertig gemischten Produkte und Aufkleber, mit denen die eigenen Kreationen am Ende beschriftet werden können.

Wo ist das ätherische Öl?

Bei den Duftvarianten sind die ätherischen Öle direkt ins Kokosöl gemischt.

Wieso sind die ätherischen Öle nicht extra?

Wir wollten es euch so einfach wie möglich machen und so wenig wie möglich Verpackung produzieren. Außerdem ist es so sicherer, da nicht ausversehen zu viel des ätherischen Öls in eure Mischung kommt und ihr sie nicht mehr verwenden könnt.

Kann ich auch meinen eigenen Duft kreieren?

Ja das geht auch. Wir haben von jedem DIY-Set eine Natural Variante, die frei von ätherischen Ölen ist. Hier könnt ihr also gern selbst kreativ werden. Aber informiert euch vorher über die richtige Dosierung. Ein Richtwert sind 20 Tropfen pro 100 ml. Wir übernehmen allerdings keine Haftung für eure eignen Kreationen.

Wieso sollte ich ein Set bei euch kaufen und nicht die einzelnen Zutaten?

Unser Anliegen war es von Anfang an die Haushalte von giftigem Kram und Plastikmüll zu befreien. Mit unseren Sets möchten wir dies erleichtern und zeigen, wie einfach es ist sich seine eigenen Produkte zusammenzumischen. Die Zutaten sind bio und exakt portioniert, sodass nichts übrigbleibt. Die Rezepte wurden auf Herz und Nieren getestet und die Verpackung ist plastikfrei. Außerdem eignen sich unsere Sets super als Geschenk. Wenn ihr schon einen Schritt weiter seid und euch die einzelnen Zutaten in größeren Mengen beschafft – nur zu 🙂 Aber achtet dabei auf die Inhaltsstoffe und Verpackung.

Deocreme „Save the Oceans“

Wieso bietet ihr die Deocreme auch fertig gemischt an? Widersprecht ihr euch damit nicht selbst?

Wir müssen zugeben, die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht und es gab zahlreiche Hin- und Her-Gespräche. Unser Hauptpunkt, dem wir beim DIY immer hervorheben, nämlich „Wissen, was drin ist“, fällt bei einem Fertigprodukt weg. Dachten wir zumindest eine ganze Zeit lang. ABER es gibt auch sehr viele Menschen da draußen, die keine Zeit/ Lust auf DIY haben und trotzdem wissen wollen, was sie an ihre Haut lassen. Deswegen haben wir uns dafür entschieden unseren Bestseller, die Deocreme, auch fertig auf den Markt zu bringen. Und zwar so, dass jeder kapiert was drin ist. Nämlich genau das gleiche, wie bei den DIY-Sets. Die Inhaltsliste haben wir von kryptischen Begriffen noch einmal auf Deutsch übersetzt.

Was steckt hinter „Save the Oceans“?

Wir haben hello simple gegründet, um etwas zu bewegen, um mehr Transparenz in Kosmetikprodukte zu bringen und vor allem um Plastikmüll zu vermeiden und um Mensch und Tier zu schützen. Deswegen spenden wir mit jedem verkauften Deo 0,50 € an PETA DEUTSCHLAND e.V., um den Schutz der Meere und dessen Bewohner aktiv zu unterstützen. Mehr Informationen zu den Projekten findet ihr hier.

Was ist eine Deocreme?

Eine Deocreme ist genau wie ein herkömmliches Deo. Es schützt vor unangenehmen Schweiß-Gerüchen und übermäßigem Schwitzen. Wie der Name schon sagt ist die Konsistenz ähnlich einer Creme und nicht wie sonst flüssig oder in Spray-Form.

Wie wende ich eine Deocreme an?

Am besten direkt nach dem Duschen eine ca. erbsengroße Menge mit der Fingerspitze unter die Achsel cremen. Die Achseln wurden viel zu lange stiefmütterlich behandelt – gebt ihnen ein bisschen Pflege und Streicheleinheiten zurück.

Was ist in der Deocreme enthalten?

Die Deocreme basiert auf Sheabutter, Kokosöl, Natron, Pfeilwurzelmehl und ggf. ätherischen Ölen. Die Sheabutter pflegt die empfindliche Achselhaut, das Natron neutralisiert unangenehme Gerüche, das Kokosöl wirkt antibakteriell und das Pfeilwurzelmehl wirkt feuchtigkeitsbindend. Kein Aluminium! Kein Mikroplastik!

Wie lange hält die Deocreme?

Die fertige Deocreme enthält 50 ml und reicht ca. 2-3 Monate bei täglicher Anwendung. 1 x am Tag auftragen schützt dich den ganzen Tag.

Wirkt sie?

JA, sie ist unsere Wunderwaffe, unser Wunderzeug, unser kleines WUNDER! Bisher haben wir in 99,9 % nur positive Rückmeldungen erhalten und nutzen sie auch selbst seit Jahren. Ob beim Yoga, Joggen oder Fahrrad fahren mit kaputten Reifen – sie hat uns noch NIE im Stich gelassen.

Was ist das Besondere an eurer Deocreme?

  1. Sie macht die Achseln nicht weiß. Dies ist besonders bei schwarzer Kleidung super.
  2. Sie unterstützt den Schutz der Meere mit 0,50 € pro verkauftem Deo.
  3. Sie besteht aus nur 4 bis 6 Zutaten (je nach Duftsorte).
  4. Sie ist in Glas verpackt.
  5. Sie ist unisex.
  6. Sie ist für Duftstoffallergiker und Schwangere geeignet. (Natural)