Pro Bestellung fischen wir 1 Kilo Plastik aus Flüssen - Versandkostenfrei ab 50 €
Festes Geschirrspülmittel, vegan und biologisch abbaubar.Festes Geschirrspülmittel, vegan und biologisch abbaubar.

Festes Spülmittel Pure – 100% Zero Waste

(6 Kundenrezensionen)
  • vegan, palmölfrei, plastikfrei
  • ersetzt 2-3 flüssige Spülmittel und spart eine Menge Plastikmüll
  • schäumt super auf, dank des enthaltenen Kokosöls
  • biologisch abbaubar, bio-zertifiziert
  • ausgezeichnet mit dem Best New Product Award (Biofach/Vivaness 2021)
  • hergestellt in Handarbeit in Berlin
  • 120 g, verpackt in Graspapier

7,95  inkl. MwSt.

6,63  / 100 g

Vorrätig


Festes Spülmittel ohne Palmöl zum Geschirr abspülen – reinigt Töpfe, Teller und Besteck effektiv und schäumt richtig gut auf!

Wie nachhaltig ist die feste Spülseife?

Seife statt flüssiges Spülmittel ist eine echte Zero Waste Alternative, denn ein festes Spülmittel braucht keine Verpackung und ist dadurch hoch konzentriert. Es muss nicht mit Wasser gestreckt werden, wie bei den flüssigen Varianten in der Plastikverpackung. Das Wasser kommt ja auch so aus unseren Leitungen. 😉

Pro Spülseifen Stück spart ihr ca. 2 Plastikflaschen!

Das feste Spülmittel Rezept ist ganz einfach und erfüllt alle nachhaltigen Kriterien

Unser festes Geschirrspülmittel ist palmölfrei, besteht aus nur wenigen Bio-Zutaten (Olivenöl- und Kokosöl) und wird in Berlin in einer kleinen Manufaktur in Handarbeit hergestellt. Wir dachten uns: Warum nicht einfach Geschirrspülmittel selbst machen und ein schäumendes Spülmittel in fester Form entwickeln? Das Ergebnis wurde unser eigenes, handgemachtes hello simple Bio-Spülmittel.

UND sie ist „2 in 1“ – Die Spülseife kann auch für die Handwäsche verwendet werden. Sie löst hartnäckigen Schmutz von den Händen und entfernt unangenehme Gerüche. So wird sie zu deinem Zero Waste Allroundtalent für das Waschbecken in deiner Küche.

Wie verwende ich feste Spülseife richtig?

Mit einer angefeuchteten Geschirrspülbürste oder einem nassen Schwamm über die feste Spülseife reiben und das Geschirr einzeln einseifen! Super einfach und plastikfrei!

Du kannst das feste Spülmittel sowohl mit einer Bürste als auch mit einem Spültuch oder Schwamm benutzen. Kreise einfach mit der angefeuchteten Spülbürste ein wenig über die Seife und reinige dann dein schmutziges Geschirr damit. Je länger du die Seife reibst, desto mehr schäumt sie auch! So bekommst du nicht nur jede fettige Pfanne blitzblank sauber, sondern auch die Küchenarmaturen, dein Badezimmer und andere Flächen.

Anwendung festes Spülmittel in 4 Schritten:

1. Spülschwamm, Spülbürste oder Spüllappen nass machen.
2. Damit über das feste Spülmittel reiben bis es aufschäumt und dann das Geschirr einzeln einseifen.
3. Bei starker Verschmutzung Vorgang wiederholen.
4. Mit klarem Wasser nachspülen und mit einem Geschirrhandtuch abtrocknen.

Unsere Empfehlung ist es, das Spülmittel mit einem angefeuchteten Schwamm oder einer Spülbürste aufzuschäumen und dann das Geschirr einzeln zu säubern. Man sollte das Waschbecken also nicht mit Wasser füllen.

Wie sind die Erfahrungen mit der festen Spülseife von hello simple?

Wir sind begeistert von unserem Spülmittel Block – er schäumt super und es ist einfach die beste feste Spülseife zum Abspülen und Putzen, die wir bisher getestet haben! Zudem ist sie unbehandelt, kommt also ganz ohne Konservierungsmittel, ohne Duftstoffe und ohne Farbstoffe aus.

Holt euch die feste Spülseife für eure Küche und testet das feste Spülmittel selbst! Superpraktisches biologisches abbaubares Spülmittel auch fürs Camping! Schick uns gerne deine Erfahrungen mit dem festen Spülmittel – Wir freuen uns immer über Feedback.

Wie bekomme ich mein Geschirr glänzend ohne Kalkflecken?

Wer besonders glänzendes Geschirr ohne „Kalkflecken“ mag, sollte es direkt mit einem Geschirrtuch abtrocknen oder eine sog. „Saure Rinse“/Essigspülung machen. Du wendest diese Saure Rinse wie folgt an: Befülle ein Waschbecken oder eine große Schüssel mit Wasser und einem Schuss Essig und tauche dort das Geschirr nochmal nach dem Reinigen ein. Das bringt vor allem bei Gläsern und Besteck einen tollen Glanz! Wir empfehlen Apfelessig oder 5%igen Tafelessig zu verwenden.

Falls kein zweites Spülbecken zur Verfügung steht, kann eine Sprühflasche gefüllt mit Wasser und einem Spritzer Essig verwendet werden und das Geschirr nach dem Reinigen damit einmal kurz abgesprüht werden. Wer nie auf den besonderen Glanz verzichten mag, sollte sich eine Sprühflasche als festes Hilfsmittel am Spülbecken bereitstellen. So ist die „Saure Rinse“ jederzeit einsatzbereit.Den Kalkbelag im Waschbecken bekommst du mit der Essigmischung folglich auch gut weg. Essig ist grundsätzlich ein tolles Haushaltsmittel, da er auch desinfizierend wirkt.

Gewicht feste Spülseife: ca. 120 g (natürlicher Gewichtsverlust durch Lagerung)
Hinweis: Augen- und Schleimhautkontakt vermeiden

Mehr zum festen Spülmittel findet ihr hier…

Inhaltsstoffe

Olea Europea Fruit Oil (Olivenöl)*, Cocos Nucifera Oil (Kokosnussöl)*, Aqua, Sodium Hydroxide, Maris Sal (Meersalz)

*kbA- kontrolliert biologischer Anbau

 

Gewicht feste Spülseife: ca. 120 g (natürlicher Gewichtsverlust durch Lagerung)
Hinweis: Augen- und Schleimhautkontakt vermeiden

6 Bewertungen für Festes Spülmittel Pure – 100% Zero Waste

  1. Angelika

    Feste Spülseife kann man auch als Fensterputzmittel verwenden!!!!
    Alles neu macht der Mai – unsere Fenster sind zwar durch das feste Spülmittel nicht neu geworden, aber sie glänzen und es sind keine Streifen zu sehen. Wer kennt es nicht, man putzt die Fenster, denkt alles i.O. und dann Streifen!
    Also habe ich gedacht, probiere doch mal mit der feste Spülseife zu putzen.
    Gesagt getan, habe Wasser über die Seife laufen lassen, so dass ein leichtes Seifenwasser entstand, damit die Scheiben geputzt, mit einem Baumwolltuch trocken gerieben und ich sage Euch, die Scheiben glänzen – keine Streifen.
    Probiert es aus!

  2. Annika

    Bin überzeugt.
    Die Spülseife schafft locker z. B. Spinatreste von Tellern, die die Spülmaschine nicht reinigt.
    Die Gläser strahlen wieder, da macht Abspülen wieder Spaß.
    So pflegeleicht kann Umweltschutz sein.
    Kaufe ich wieder.

  3. Elfriede

    Allein an Spülmittelflaschen verbraucht jeder deutsche Haushalt jede Menge Plastikflaschen im Jahr.
    Dieser Berg lässt sich erheblich reduzieren, indem man auf lose Seifenstücke setzt.

  4. Felicitas

    Die Seife ist sehr ergiebig und dadurch auch wieder sparsam. Sie hält lange und der Anschaffungspreis rentiert sich schon nach einigen Wochen.
    Sehr zu empfehlen.

  5. Gina

    Man muss sich nicht sehr einschränken. Jeder kann im Alltag dazu beitragen und so etwas für den Umwelt- und Tierschutz tun. Mit der nassen Bürste auf der Seife ein- zweimal rumkreisen und schon geht das Spülen fast von alleine los.

  6. Jette

    Musste ich erst dran gewöhnen, aber nach ein paar Malen geht es so fix wie mit Flüssigspüli. Bestelle ich gern wieder!

5.00
6 Bewertungen
6
0
0
0
0
Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.